erste Lebenswochen
 
"Die ersten Lebenswochen hat der kleine natürlich, mit seinen Geschwistern, bei seiner Mutter verbracht. Mit 8 Wochen wurde er dann vermittelt und nach nur 4 Tagen wieder zurückgebracht. Der Grund das er zurückgegeben wurde, war, dass er 1. nicht "sitz" + "platz" konnte und 2. weil er noch nicht stubenrein war. Und das mit 8 Wochen!!!!!!!

Außerdem muss er dort schlecht behandelt worden sein, da er nachdem er zurückgegeben wurde, sehr Ängstlich war. Er wollte im dunkeln nicht mehr rausgehen und sobald man weitergehn wollte (mit Leine) setzte er sich einfach hin.

Er is einfach ein Traumhund und war von Anfang an sehr freundlich und hat schnell vertrauen gefasst und auch schnell gemerkt das er keine Angst mehr haben muss. Der Kleine ist das wichtigste in meinen Leben (mein Freund natürlich auch *gg*) und ich würde ihm um nichts auf der Welt weggeben NIEMALS. Mit ihm hab ich mir einen Traum erfüllt, da ich schon seit ich 13 bin einen solchen Hund haben wollte und jetz hab ich ihn :-)

 
  Heute waren schon 9 Besucher (49 Hits) hier!